Spannend und gut vorlesen — Sprechtraining für Pädagogen und Literaturvermittler

 

  • amüsant, erkenntnisreich, Skript für alle
  • 3 Stunden oder Tagesseminar (5-6 Stunden)
  • bis zu 35 Teilnehmer

In dieser Fortbildung erfahren die Teilnehmer, wie die Art und Weise des Vortragens die Aussage eines Textes verändern, erweitern oder persiflieren kann. Der gekonnte Umgang mit Atem, Stimme und Artikulation bereichert die sprecherischen Möglichkeiten und erweckt literarische Figuren zum Leben. Die dreistündige Fortbildung ist eine praktische und anschauliche Veranstaltung mit Tipps zum spannenden Vorlesen. Die Referentin Tina Kemnitz arbeitete von 1998-2009 als Dozentin für Sprecherziehung an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und ist selbst Vorleserin und Literaturvermittlerin.

Organisatorisches

  • 1 Stunde Vorbereitungszeit für die Gestaltung des Raumes
  • kleine Grundversorgung für die Teilnehmer (Getränke, Kekse usw.)

Ausstattung des Seminarraums

  • 1 Stuhlkreis ohne Tische
  • 1 Flipchart
  • 1 kleiner Tisch

 

Grund- und Aufbauseminar

Nach dem dreistündigen Grundseminar kann auch (z.B. nach einigen Monaten) ein ebenfalls dreistündiges Aufbauseminar gebucht werden. Hier werden alle Erkenntnisse wiederholt und vertieft - und die Teilnehmenden wenden das Gelernte in kurzweiligen Übungen an.