Buchvorstellungen im Schnelldurchlauf / Book Slam: Rhetorik- und Sprechtraining

Buchempfehlungsshow für 7. bis 12. Klasse

  • für bis zu 6 Schulklassen (teilnehmen können so viele Jugendliche, wie es der Raum erlaubt)
  • 1 Stunde
  • 6 Jugendbücher werden vorgestellt

Jährlich erscheinen ungefähr 9000 neue Kinder- und Jugendbücher in Deutschland. Wer soll in dieser Masse an Neuerscheinungen die Perlen finden? Tina Kemnitz stellt auf unterhaltsame Weise sechs herausragende Jugendbücher der letzten Jahre vor.

Die Jugendlichen stimmen über Cover und Text der Bücher ab und küren so ihren persönlichen Klassen-Buchfavouriten. Am Ende erhalten alle einen Zettel, auf dem die empfohlenen Titel stehen.

 

 

Book Slam: Rhetorik- und Sprechtraining für 7. bis 12. Klasse

  • 1 Schulklasse
  • 3-4 Stunden
  • Schüler bringen ein Buch ihrer Wahl mit, das sie gelesen haben und gut finden

In diesem Seminar lernen die Jugendlichen, ihre persönlichen Buchfavouriten im Book Slam vorzustellen.

Was ist Book Slam? Basierend auf einer Idee von Stephanie Jentgens (Akademie Remscheid) wird jedes teilnehmende Buch für maximal drei Minuten vorgestellt. Nach jeder Buchpräsentation gibt das Publikum eine Wertung ab. Ein Moderator oder eine Moderatorin führt durch die Veranstaltung und notiert die Wertungen in einer Tabelle. Nach den Präsentationen werden die Punkte zusammengezählt und das Siegerbuch gekürt. Am Ende der Veranstaltung werden alle vorgestellten Bücher ausgestellt, so dass das Publikum hineinschauen kann. 

Die Jugendlichen erlernen grundlegende Rhetorikregeln (die nicht nur für Book Slam gelten), die ihnen helfen, einen kurzen, prägnanten, witzigen und / oder außergewöhnlichen Redebeitrag zu verfassen und zu halten.

Alle theoretischen Erkenntnisse werden sofort praktisch ausprobiert. Ein kurzweiliges Seminar, das nicht nur der Leseförderung dient...

Lyrik? Yo! Beatbox- und Raptraining

Wenn tote Ratten in Rabatten verrotten

Lyrisches Raptraining und Beatboxing 
für 6. bis 12. Klasse

  • cool, lustig, interessant
  • 2 Stunden (z.B. von 10-12 Uhr)
  • 1 Schulklasse
  • mit Tina Kemnitz und dem Beatboxer Eliot (www.beatboxyo.de) - oder mit Eliot allein

Jugendliche finden einen Zugang zu Lyrik meist über die Musik – und sind sich dessen nicht einmal bewusst. Besonders Rap und Beatboxen erfreut sich allgemeiner Bekanntheit – aber wissen die Jugendlichen, was das mit Lyrik zu tun hat und wie man richtig beatboxt?

Die Sprechwissenschaftlerin Tina Kemnitz und der Profi-Beatboxer Eliot vermitteln in diesem Workshop die Grundlagen von Rap und Beatbox und animieren die Jugendlichen so, am Ende des Workshops zum eigenen Beat auch einen eigenen Rapsong zu präsentieren.

Organisatorisches

  • 2 Räume: 1 großer Raum (mit Platz für Stuhlkreis für eine Klasse) sowie ein zweiter Raum (hier mindestens Platz für die Hälfte der Klasse)
  • wenn Eliot allein den Workshop gibt - ist entsprechend nur ein Raum vonnöten

Ausstattung des Veranstaltungsraumes

  • in beiden Räumen: Stuhlkreis für die Schüler
  • 1 Flipchart / Tafel / Whiteboard
Eliot und Ti am Flippchart
Spannend und gut vorlesen — wie geht das?

Vorlesetraining für Jugendliche für 7. bis 12. Klasse

  • informativ, mit vielen Sprech-Experimenten
  • 1 Schulklasse (7.-12. Klasse)
  • 1 Stunde

In diesem Workshop erfahren die Jugendlichen, wie man professionell vorliest: Wie viele Pausen muss man beim Vorlesen machen? Braucht man für das Vorlesen einen langen Atem? Sollte man seine Stimme verstellen? Wie spricht man wörtliche Rede? Wie bereiten sich Schauspieler und Rundfunksprecher auf das Lesen eines Textes vor? Tina Kemnitz zeigt an praktischen Beispielen, wie die Art und Weise des Vortragens die Aussage eines Textes verändern kann und wie unterhaltsam das Spiel mit Sprechmustern ist.

Organisatorisches

  • 20 Minuten Vorbereitungszeit für die Gestaltung des Raumes

Ausstattung der Bühne / Aktionsfläche

  • 1 Stuhlkreis (ohne Tische) für die Jugendlichen
  • 1 Flipchart / Tafel / Whiteboard
So lonely — Literarische Talkshow zum heißesten Thema der Welt

für 7. bis 9. Klasse

  • entspannt, kommunikativ, amüsant
  • 1 Schulklasse
  • 1 Stunde

Ein junger Mann sitzt in einer Sommernacht allein in seinem Zimmer. Auf seinem Schreibtisch sind 16 Gegenstände aufgereiht. Diese Gegenstände erinnern ihn an etwas, das er unbedingt vergessen will. Alles muss verschwinden, denkt er. Wie in einem Film lässt der junge Mann die Geschehnisse des Sommers ein letztes Mal an sich vorbeiziehen.

Diese Literaturveranstaltung kreist um DIE Themen des Lebens: um Liebe, Tod und Freundschaft. Dabei werden die Jugendlichen auf raffinierte Art und Weise in ein literarisches Gespräch verwickelt.

Organisatorisches

  • 1 Stunde Vorbereitungszeit für die Gestaltung des Raumes
  • Für Bibliotheken: Gern können Sie einen Büchertisch zum Thema „Liebe“ für die Jugendlichen zusammenstellen.

Ausstattung des Veranstaltungsraumes

  • 1 Stuhlkreis (ohne Tische)
  • 1 Flipchart / Tafel / Whiteboard